Das Allroundtalent...

 Discus b

Seit seinem Erstflug 1985 hat sich der Discus b zu einem der beliebtesten Segelflugzeuge seiner Wettbewerbsklasse entwickelt. Der einzigartige, sichelförmige Tragflächengrundriss verleiht dem Discus ein markantes Erscheinungsbild und hervorragende Flugeigenschaften. Ein robuster Aufbau und eine einfache Konstruktion machen den Discus zum echten Allrounder.

Bis heute haben bereits mehr als 700 Exemplare die Werkshallen von Schempp-Hirth in Kirchheim/Teck verlassen.

Unseren Discus haben wir im Rohbauzustand erworben und selbst fertiggestellt. Seit 1991 trägt das Flugzeug den Namen "Herbert Schlude".

 

Technische Daten:
Baumuster:   Discus b
Hersteller:   Schempp-Hirth
Amtl. Kennung:   D-6011
Wettbewerbskennung:   H5
Spannweite:   15,00m
Länge:   6,58m
Max. Fluggewicht:   525kg
Zahl der Sitze:   1
Baujahr:   1990
Bauweise:   GFK
Bestes Gleiten:   43 bei 105km/h
Geringstes Sinken:   0,59m/s bei 90km/h
Verwendung:   Streckenflüge,
  Ausbildung

 

Der Discus ist mit dem Antikollisionswarnsystem "FLARM" ausgestattet.


Letzte Aktualisierung am 16.08.2015 (fw)